Aktuelles:
Förderung durch das
Friedensprojekt mit avp-Osteuropa hier

Unterstützen Sie unsere Bildungsarbeit dauerhaft einfach hier Förderin/-er.

Jetzt bewerben für weltwärts in Georgien hier

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

 

Vision

Eine gewaltfreie Gesellschaft schaffen, in der wir in Frieden und Würde leben können.

 

Programm

AVP (Alternatives to Violence Project; Projekt Alternativen zur Gewalt - PAG) ist ein Trainingsprogramm, das TeilnehmerInnen befähigt mit potentiell gewalttätigen Situationen in einer neuen und kreativen Weise umzugehen und diese gewaltfrei zu lösen. Die Workshops werden von TrainerInnen (Facilitators) moderiert und sind teilnehmerorientiert (sie beruhen nicht auf Vorträgen).

 

Die Workshops bauen auf den Erfahrungen der Teilnehmenden auf. Es werden interaktive, spielerische Übungen, Diskussionen, Spiele und Rollenspiele angewandt, die Automatismen bewusst machen und Alternativen aufzeigen, wie wir auf Situationen reagieren können, in denen Ungerechtigkeit, Vorurteile, Frustration und Wut zu einem aggressiven und gewalttätigen Verhalten führen können.

 

AVP Workshops können Dir helfen:

  • gute Freundschaften mit anderen Menschen aufzubauen
  • Dich mit Deiner Einzigartigkeit anzuerkennen
  • konstruktiv in schwierigen Situationen zu kommunizieren
  • Dir deiner Fähigkeiten zur konstruktiven Konfliktlösung bewusst sein
  • respektvoll den Anderen gegenüber zu sein
  • Konfliktdynamiken zu verstehen
  • Bedrohungssituationen effektiv zu meistern
  • mit starken Gefühlen wie Wut und Angst umzugehen und diese zu bewältigen
  • aktiv und kreativ in Konflikten zu agieren
  • Deine eigene (meist unbewusste) Verwobenheit in Gewaltsysteme zu betrachten und zu verstehen

 Weitere Informationen findest Du auf der Website von AVP-International.